Ostseebad Göhren

Wer den Charme der Ostseebäder liebt und über den Kontrast der tiefblauen See zum strahlenden Weiß der wunderschönen Strände ins Schwärmen gerät, findet auch für diese Zeit seine Ferienunterkunft. Wer  traumhafte Naturlandschaften ohne eigenes KFZ erleben möchte, ist in Göhren genau richtig.

Für pure Entspannung sorgt das milde Reizklima mit mehr als 1.850 Sonnenstunden pro Jahr. Entspannen Sie bei einem ausgedehnten Strandspaziergang oder während einer Wanderung um das Nordperd. Anschließend bietet Ihnen die lebhafte Promenade Unterhaltung, fantastische Restaurants und Cafés mit Meeresblick.

Göhrens  Highlights

  • 2 Traumstrände
  • Bernsteinpromenade und Seebrücke
  • Kurpark und Kneipengarten
  • Belebtes Ortszentrum mit Bäderarchitektur und Museen
  • Exzellente Gastronomie
  • Mobelität ohne eigenes KFZ
  • Traumhafte Natur
 

Strände

Das Ostseebad Göhren mit seinen zahlreichen Ferienwohnungen verfügt aufgrund der Lage auf einer Halbinsel gleich über zwei herrliche feinsandige und insgesamt 7 km lange Sandstrände. Der flache Übergang vom Strand ins Wasser und der steinfreie Meeresboden sowie die hervorragende Wasserqualität machen Göhren zum Badeparadies. Bereits zum elften Mal in Folge erhielt Göhren die „Blaue Flagge“ – ein internationales Gütesiegel für saubere, sichere und attraktive Badestrände mit hoher Wasserqualität. Strandkörbe am Nordstrand schützen vor Wind, Sonne, Kälte und neugierigen Blicken, während Sie abseits vom Trubel das Meer und die Sonne am naturbelassenen unbewirtschafteten und weniger frequentierten Südstrand genießen können.

 

Promenade und Seebrücke

Oberhalb des Nordstrandes und mit direktem Meerblick erstreckt sich die neu gestaltete Bernsteinpromenade. Auf ca. 3 km Länge ist sie heute der lebhafte Treffpunkt von Göhren. Gemütliche Cafés und stilvolle Restaurants vermitteln unmittelbar vor der Kulisse von Strand und Meer mediterranes Lebensgefühl

 Möchten Sie dem Meer noch ein Stück näher sein? Dann spazieren Sie auf die 280 Meter lange Seebrücke, die im Jahre  1993 erbaut worden ist. Ein wunderbarer Blick bietet sich Ihnen auf den weißen Sandstrand und auf die blaue Ostsee hinaus. Von der Seebrücke aus können Sie auch diverse Schiffstouren unternehmen.

Kurpark und Kneippgarten

Eine besondere Attraktion ist der Kurpark mit dem denkmalgeschützten Musikpavillon. Auf dem davorliegenden Kurplatz finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte statt. Auch große Sommerfeste, wie beispielsweise das Bernsteinfest oder das Seebrückenfest mit anschließendem Höhenfeuerwerk, können Sie an diesem zentralen Punkt bewundern.

 
Im Kneippgarten können Sie im Wassertretbecken und im Armbadbecken die erfrischende und vitalisierende Wirkung des eiskalten, klaren Wassers erleben. Auch vom Kneippgarten aus können Sie auch den herrlichen Blick auf die Ostsee genießen.

Ortszentrum und Museen

Bei einem Aufenthalt im Ostseebad Göhren können Sie nicht nur Erholung, sportliche Aktivitäten und intakte Natur erleben. Darüber hinaus bieten sich Ihnen vielfältigste Möglichkeiten, auf Einkaufstour zu gehen.

Interessantes über das Leben im einstigen von der Fischerei geprägten Fischerdorf Göhren kann man im Göhrener Heimatmuseum, im Museumshof, im Rookhus und auf dem Museumsschiff "Luise" entdecken und erfahren.

Weithin sichtbar und unverwechselbar - Die evangelische Kirche Göhren. Auf einem Hügel gelegen, beeindruckt die Architektur insbesondere durch ihre Doppeltürme. Von hier aus hat man einen beeindruckenden Blick auf das Mönchgut und kann ebenfalls traumhafte Sonnenuntergänge erleben.

Gastronomie

Willkommen bei kulinarischer Vielfalt. Als Feinschmecker sind Sie mit einem Besuch im Ostseebad Göhren genau richtig. Sie können hier, in unmittelbarer Nähe zur Ostsee, fangfrische Fischspezialitäten genießen. Aber auch herzhafte Fleischgerichte, knackige Salate und hausgemachte Nudelvariationen warten darauf, Ihre Geschmacksnerven berauschen zu dürfen. Entspannen Sie bei dem Genuss erlesener Weine oder lassen Sie sich faszinieren von exotischen Cocktails.

 

“ (…) Das junge Gastronomenpaar versteht es, perfekten Service mit Leidenschaft und Liebe zur Qualität ihres Angebots authentisch zu leben. Leckere Kleinigkeiten wie hervorragende Antipasti, saftiges Rindercarpaccio, Burrata Mozzarella mit Tomaten oder Parmaschinken, hausgemachtes Eis und das beste Tiramisu weit und breit sind gute Begleiter für ein überwältigendes Weinangebot, das insbesondere bei den italienischen und französischen Gewächsen mit frappierenden Preise aufwartet, die nicht zum Glas, sondern eher zur zweiten Flasche animieren. Zum Wohl!

Gault & Millau Deutschland, 2017

 

Grösste Spirituosenauswahl der Insel Rügen!

Unsere Bar bietet Ihnen das Flair und die Faszination vier unterschiedlicher Länder dieser Welt.
Wir laden Sie ein unsere Cocktails zu geniessen - Suchen Sie sich "Ihren" Platz...vielleicht den, mit dem Blick auf die unendlichen Weiten der rauen See...oder doch lieber auf dem "schwarzen" Kontinent...Sie sprechen Xhosa??

Mobilität ohne eigenes KFZ

Die Stadt Göhren zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur aus. Sie können ohne Nutzung Ihres eigenen PKWs die gesamte Insel Rügen bereisen. Mit dem Ortsbus "BUSkam" können Sie sich von morgens bis in die Abendstunden mobil  im Ostseebad Göhren von vielen Haltepunkten aus bis in die Nachbargemeinden Sellin und Thiessow bewegen. Mit der Kurkarte ist die Benutzung sogar kostenlos.

Für  Ausflüge über die gesamte Insel steht Ihnen ein umfangreiches Liniennetz mit modernen Bussen und zahlreichen Haltestellen zur Verfügung. Sie erreichen Ihre Ausflusgziele in den Sommermonaten im 15-Minuten-Takt. Mit den RADzfatz-Bussen werden auch Ihre Fahrräder über die Insel transportiert und Sie gelangen direkt zu den herrlichsten Radwandermöglichkeiten.


Für die Fans von nostalgischen Bahnen ist ein Ausflug mit dem "Rasenden Roland" fast ein Muss. Auf der Strecke zwischen Göhren und Lauterbach können Sie in historischem Ambiente bei entspannter Fahrt in der historischen Schmalspurbahn herrliche Blicke auf die einzigartige Landschaft genießen. Auch im „Rasenden Roland“ ist eine Fahrradmitnahme jederzeit möglich.


Entspannt entdecken - aktiv erleben. Erleben Sie die herrliche Natur hautnah bei einem Ausflug mit dem Fahrrad. Gut ausgebaute Radwege und die gut erkennbare Radwegbeschilderung sorgen für einen informativen und jederzeit sicheren Ausflug für Sie und Ihre Familie. Sollten Sie dann geschafft sein oder einfach keine Lust auf eine Fortsetzung der Radtour mehr haben, besteht die Möglichkeit den Rückweg nach Göhren auch mit dem RADzfatz-Bus oder dem „Rasenden Roland“ anzutreten.
Von der Seebrücke Göhren aus können Sie verschiedene Ausflüge mit dem Schiff unternehmen. Sie können beispielsweise eine längere Rundfahrt genießen, bei der sich Ihnen herrliche Ausblicke auf die einzelnen Ostseebäder bieten und auch die Kreidefelsen in Ihrer Einzigartigkeit bewundern.

Traumhafte Natur

Das Ostseebad Göhren befindet sich inmitten des "Biosphärenreservates Südost-Rügen", einer in Norddeutschland einmaligen Natur- und Kulturlandschaft.
Diese Urlaubsregion weist eine außerordentliche Vielfalt an Flora, Fauna und Landschaft auf. Das Nordperd ist eine bewaldete Landzunge, die tief in die Ostsee hineinragt. Mit 60 Metern über dem Meeresspiegel ist das Nordperd Göhrens höchste Erhebung und bildet zugleich den östlichsten Punkt der Insel. Unmittelbar am Kliff bietet sich eine fantastische Aussicht auf die Küste der Insel Usedom sowie auf die Greifswalder Oie - auch "Helgoland der Ostsee" genannt. In nordwestlicher Richtung kann man Saßnitz und die Kreideküste der Halbinsel Jasmund erkennen. Außerdem können Sie von hier aus den Buskam erkennen.