Rügen zeigt auf über 1000 km² zu allen Jahreszeiten ein schönes Gesicht.
Weite Felder und Wälder im Inseljern, Schilfufer und Salzwiesen, Sandstrände, Dünen und lange
Küstennehrungen. Mit einer Küstenlänge von 570 km, die sich die feinsandige Ostseeküste und die Natursträndean den Bodden teilen, ist die Insel ein Paradiesfür Naturliebhaber, Wassersportler und Strandhungrige. 56 km feinste Sandstrände, 27 km Naturstrände und ca.3 km Boddenstrände

 

 

 

Rügen ist Deutschlands grösste Insel.
Wusten Sie schon, dass Rügen mit 570 Km 40 Km mehr Küstenlinien vorzuweisen hat als die gesamte Schlesig-Holsteinische Ostee? Oder, dass Rügen 10 mal größer als Sylt ist, aber nur 3 mal so viel Einwohner hat?
Oder, dasss mit ca. 2000 Sonnestunden die Sonne 100 Stunden pro Jahr mehr als in Münschen scheint?

Wen wundert es da, dass die Insel zu den Touristischen Hochburgen Deutschlands zählt und etwa ein viertel aller Übernachtungen im MV auf Rügen zu verbuchen sind.

Rügen hat 250 km Radwegenetz und 1995 Km Strassenverkehrsnetz.
Die Insel bietet 3 verschiedene Anfahrtsmöglichkeiten:- 2 Brücken verbinden Rügen mit dem Festland, die große Rügenbrücke ist 2,8 Km lang und nur für den Autoverkehr, der parallel verlaufende Rügendamm ist für den Auto-und Schienenverkehr zugrelassen.
Der Rügendamm offnet 5 mal täglich für je 20 Minuten für den Schiffsverkehr.
Beide Brücken sind Mautfrei. Die Autofähre zwischen Stahlbrode (Festland) und Glewitz schippert im 20 bzw. 30 Minuten Takt zwische Festland und Insel hin und her.


RÜGEN ERLEBEN spannend & erlebnisreich

 

Binz, das größte Ostseebad der Insel und als dieses auch das bekannteste, ist ein Garant für unvergessliche Urlaubstage: der kilometerlange feine Sandstrand zum einen, der Schmachter See mit der belebten Promenade zum anderen.

Aber auch das mit Bäderarchitektur prunkende Zentrum mit zahlreichen Caf'es, Restaurants, kleinen Boutiquen und Läden ist bei Gästen und Einheimischen sehr beliebt-denn hier ist shoppen und flanieren sowie speisen und chillen auf den Sonnenterrassen der Restaurants und in Strassencafes angesagt.

Für eine interessante und vielseitige Freizeitgestaltung füllt die Kurverwaltung des Ostseebades jedes Jahr aufs Neue den Veranstaltungskalender mit einem abwechslungsreichen Programm.

Langeweil, sofern nicht extra gewünscht, ist in der Freizeit ausgeschlossen!